Die Eroberung der Internet-Welt - für Menschen mit und ohne Behinderung

Wie zugänglich und nutzbar sind die Internetseiten Ihrer Organisation? Können Menschen mit Beeinträchtigungen/Behinderungen mit einem Screenreader oder einer technischen Assistenzhilfe auf die Ihnen so wichtigen Informationen Ihrer Organisation/Ihres Vereins zugreifen? Wie lesbar sind die Seiten, denn ein ansprechendes Design und Barrierefreiheit müssen kein Wiederspruch sein.

bith e.V. möchte den eingeschlagenen Weg der gemeinsamen, inklusiven Schulung für die barrierefreie Gestaltung und Nutzung des Internets sowie von Dokumenten weitergehen und seine Erfahrungen und Erkenntnisse in einem Kompaktseminar weitergeben. Mehr Barrierefreiheit ist ein Zugewinn für alle.

Mit diesem Kompaktseminar wollen wir Menschen mit und ohne Behinderung erreichen, die ehrenamtlich/hauptamtlich für ihre Organisation/Verein die bestehende oder neue Website verstehen, anwenden und ändern möchten.

Ziel dieses Kompaktseminars ist es,

den Blick und die Sensibilität für vorhandene Barrieren zu schärfen,

Möglichkeiten für den Abbau von Barrieren kennenzulernen und die Kompetenzen zu stärken,

das erworbene Wissen und die Kenntnisse im sozialen Arbeitsumfeld weiterzugeben.

Inhalt:

1. Ansprechendes Design und Barrierefreiheit kein Widerspruch – Visuelle Barrieren erkennen

2. Lesbarkeit – Texte verstehen, begreifen…

3. Mit einem Screenreader Internetseiten kennenlernen

4. Technische Herausforderungen für den Webmaster - Einsatz grundlegender Tools

© www.bith-ev.de wird gefördert durch den Behindertenbeauftragten aus Mitteln des Freistaats Thüringen.