Ihre Kenntnisse und Ihre Unterstützung sind gefragt

Sie können die vielfältige Arbeit unterstützen und zum Abbau von Barrieren beitragen durch ehrenamtliches Engagement, durch finanzielle und materielle Zuwendungen.

Ein wichtiges Anliegen von bith e.V. ist gelebte Inklusion – die Vereinsarbeit wird von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam geleistet und soll allen zugutekommen.

Für die anspruchsvolle Arbeit sowie der Umsetzung von verschiedenen Projekten benötigen wir engagierte, zuverlässige Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus den verschiedenen Lebensbereichen. Ihr Wissen, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen sind bei uns herzlich willkommen!

Sie können sich einbringen in:

  • die Mitwirkung bei der Begehung von Gebäuden hinsichtlich Barrierefreiheit
  • die Organisation und Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • die Pflege des Internetauftritts (Einstellen von Inhalten, Aktualisieren)
  • Gestalten von barrierefreien Dokumenten wie Flyern, Veranstaltungsdokumenten u.a.
  • Hilfe bei der Verwaltung des Vereins
  • Sensibilisierung durch Schulungsangebote für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen in Unternehmen, sozialen Einrichtungen, Dienstleistern u.v.a.

 Wir bieten:

  • einen Zugewinn an Erfahrungen und Wissen zu unterschiedlichen Themen in Fragen von Barrierefreiheit
  • Beteiligung an der Entwicklung und Durchführungen von Projekten
  • Kennenlernen von weiteren Akteuren in ganz Thüringen und darüber -  Netzwerkarbeit Barrierefrei

 Ein erfahrenes, zuverlässiges Vereinsteam freut sich auf Sie und Ihre Bereicherung der Vereinsarbeit.

Sie haben die Möglichkeit als Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder als Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder ein Praktikum zu leisten oder sich ehrenamtlich einzubringen.

© www.bith-ev.de wird gefördert durch den Behindertenbeauftragten aus Mitteln des Freistaats Thüringen.